Zum Inhalt springen

Warum soll mir vor Grün-Rot-Rot bange sein?

8. September 2021

Wenn die Union meint, damit Wahlkampf führen zu können, dann kann ich nur lachen.

.

Wer hat Millionen illegale Einwanderer ins Land gelassen und Dublin- und Schengenvertrag in die Mülltonne geworfen?

Die Grünen etwa?

Wer hat

  • die „No-Bailout“-Klausel gebrochen und Südeuropa zum dauerhaften Geldempfänger gemacht?
  • mit ESM und EFSF Deutschland Haftungsrisiken von 400 Mia. Euro aufgebrummt?
  • zugeschaut, wie der Target-II Saldo auf eine Billionen Euro wuchs?
  • illegal die Atomkraftwerke abgeschaltet und behindert (Brennelementesteuer, vom BVerfG kassiert)?
  • unter Bruch der Veträge der EU eine Verschuldung erlaubt, wobei für Deutschland weitere 750 Mia. Haftungsrisiken entstehen?
  • unsere Automobilindustrie ruiniert?
  • die Energiesicherheit des Landes zerstört?
  • usw.

Das waren nicht die Grünen!

Die Grünen sind vielleicht die Oberbescheuerten unter den Bescheuerten, aber kein Schwachsinn ist blöd genug, um von der Union nicht übernommen zu werden.

Vielleicht geht es mit Grün-Rot-Rot etwas schneller nach unten, aber die Richtung ist eh überall die gleiche.

Der Abgrund ruft, wir kommen!

2 Kommentare leave one →
  1. Waffenstudent permalink
    8. September 2021 14:18

    Die verhinderte Wahl in meinem Vaterland 2021

    Mein Vaterland, das Deutsche Reich, befindet seit dem 3. September 1939 immer noch im Kriegszustand. Selbst die Modalität einer Fremdherrschaft, BRD genannt, ausgerufen am 8. September 1948, befindet sich mit meinem Vaterland im Krieg.

    Und diese Modalität einer Fremdherrschaft, anno 1945 lizenziert von den Angloamerikanern, nötigt mich nun zu wählen! Was soll ich tun, liebes Vaterland? Soll ich mich an der Wahl beteiligen?

    Weil fast die ganze Menschheit seit 75 Jahren gezwungen wird, Dich, Du Deutsches Reich zu verleugnen, bin ich bemüht, alles zu unterstützen, was die Erinnerung an Deinen Namen irgendwie festigt. Und eindringlicher als mit einer Wahl, ist dieses Unterfangen aktuell nicht möglich!

    Denn es ist mir verboten, für mein Land und in meinem Land, meine Landsleute, die da Deutsch sind von Geblüt, aufs Schild zu heben!

    Darum wähle ich seit meiner Großjährigkeit immer Parteien, die Deinen Namen nicht verunehren. Parteien in denen es noch Männer von Ehre gibt, mit dem Mut für Deutschland einzustehen. Ja, ich ergreife innerhalb der Besatzungsverwaltung, genannt Modalität einer Fremdherrschaft, die Möglichkeit zum Erinnern. Zum Erinnern daran, daß die Modalität der Fremdherrschaft nur eine spendierte, eine vorübergehende Herrschaft von Angloamerikas Gnaden ist.

    Seit mehr als 80 Jahren steht das Deutsche Reich allein in einem Krieg gegen den übermächtigen Rest einer blutrünsitgen Welt! „In diesem Krieg wird es weder Sieger noch Besiegte geben, sondern nur Tote und Überlebende, aber das letzte Bataillon wird ein deutsches sein“ Daher erhebe ich im Rahmen der anstehenden „Wahlnötigung“ symbolisch meine Stimme für das letzte Batallion, das letzte, das Deutsche!

  2. 16. September 2021 19:32

    Manchmal denke ich auch, je eher wir in den Abgrund stürzen, desto eher können wir wieder anfangen rauszuklettern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: