Zum Inhalt springen

Komisch, alle Parteien schwanken in den Umfragen,…

9. September 2021

nur die AfD nicht.

.

Die Union stürzt von über 30 % auf 20%,….

…aber die AfD bleibt bei ca. 11%.

Die Sozen kommen von 17% auf 27%,…

…aber die AfD bleibt bei ca. 11%.

Die Grünen:den fallen von 24% auf 15%,…

…aber die AfD bleibt bei ca. 11%.

.

Ein starrer Block von Neonazis, Reichsbürgern, Querdenkern, Aluhutträgern, asozial, ungebildet, Demokratiefeindlich, arbeitslos, doof, ungeimpft, Hauptschule, unterkomplexe Weltsicht,…

…so halten diese Menschen der AfD die Treue.

.

Mal sehen, wie am Wahltag wirklich gezählt wird.

4 Kommentare leave one →
  1. Waffenstudent permalink
    9. September 2021 17:21

    AfD-Wähler sind mental schwerfällig: Die wollen partout nicht als Rentner im Müll nach Flaschen wühlen, obzwar gerade das aktuell bitter nötig ist. (Für Afghanistan)

    Da sind die anderen Parteien unserer Organisation einer Modalität der Fremdherrschaft viel weiter. Die wollen Geld für alle und Arbeit für keinen!

    Verspricht die SPD monatlich 4.000 gehen die Umfragewerte um 4 Punkte nach oben! So einfach ist das!

  2. 9. September 2021 17:47

    Im wesentlichen wird die AfD totgeschwiegen, und deshalb ist es verwunderlich, daß sich die wie eingefroren konstant bei 11 % halten. Ein Beispiel https://rundertischdgf.wordpress.com/2021/09/09/das-verschweigen-die-medien-afd-fordert-untersuchungsausschus-zum-afghanistan-desaster/

  3. Gucker permalink
    10. September 2021 09:25

    Es dürfte vielen Wählern (leider noch immer nicht genug) klar geworden sein, daß die AfD nicht diese Abschaumpartei ist, zu der die Systemparteien sie erklärt haben. Tatsächlich kann man die AfD mit keinem der Versagen oder Verbrechen der Politik in Verbindung bringen, die AfD hat als einzigste Partei eine weiße Weste.

    Je mehr die AfD verteufelt wird, um so deutlicher wird die Verlogenheit deutscher Politik sichtbar. Da AfD-Politiker und Aktivisten bedroht sind von Terror und halbstaatlicher Gewalt, werden wohl viele potentielle AfD-Wähler ihre Meinung hinterm Berg halten und mit der Faust in der Tasche ins Wahllokal pilgern.

    Persönlich schätze ich, daß die AfD sich bundesweit leicht verbessern könnte, während es in der gescheiterten Stadt Berlin etwas weniger sein werden.

    Vielleicht sollten wir alle „grün“ wählen, um dem deutschen Elend möglichst schnell ein Ende mit Schrecken zu bereiten.

  4. Waffenstudent permalink
    10. September 2021 10:53

    Mit dem Wegschließen der Deutschen Reichsregierung am 23. Mai 1945 wurde das Deutsche Reich zur Freßbeute der Angloamerikaner, und alle Bürger des Deutschen Reiches wurden absolut rechtlos. Daran ändern auch Grundbücher und verbriefte Rechte nichts.

    Damit der Doofmichel das nicht bemerkt schuf man auf einem Teilgebiet des Deutschen Reiches die Organisation einer Modalität der Fremdherrschaft. Das war von Anbeginn ein Operettenstaat für die Massen und Medien, der öffentlichkeitswirksam vorgefertigte Texte ablesen durfte.

    Mit der Überführung des gesamten Inventars des Deutschen Reiches in Privatfirmen, wurde auch der BRD-Opertettenstaat gedemütigt und den Besatzungsmedien untergeordnet und angegliedert.

    Seit dem 3. September befindet sich das Deutsche Reich mit fast der ganzen Welt im Krieg, auch mit der Organisation einer Modalität der Fremdherrschaft, genannt BRD.

    Das Fehlen einer Reichsregierung und eines Friedensvertrages ließen das Deutsche Reich zu einem Plünderland der Angloamerikaner verkommen. Diese Staatsform „Plünderland der Angloamerikaner“ wurde mit Gründung der Montanunion am 1. Januar 1958 mit jährlichen Zentimeterschritten auf das ganze weißrassige Europa ausgeweitet!

    Die Visegradstaaten, besonders Ungarn, bemerken inzwischen ihre völlige Privatisierung und Unterwerfung unter seelenlose Mathematiker. Mit nichts kann man Polen besser erpressen als mit dem nicht vorhandene Friedensvertrag; denn Polen sitzt seit 1945 auf geklautem Land!

    Die Staatsform „Plünderland der Angloamerikaner“ wurde derart perfekt verpackt, verschnürt und gesichert, daß man nicht dagegen unternehmen kann!

    Es gibt praktisch nur die Möglichkeit einer „Bakteriellen Kriegsführung“, wobei jeder einzelne BRD-Bewohner völlig planlos die zersetzende Aufgabe des Bakteriums übernimmt. Hier gilt: „In der Masse und der Zeit liegt die Kraft!“

    Insofern ist der Zersetzungsweg über regionale Religionen, Bräuche und Eigenheiten genau der Richtige! Immer nach dem Motto von Erich Kästner: Was immer auch geschieht: Nie sollt Ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: