Zum Inhalt springen

Ich wünsche Allen frohe Weihnachten!

24. Dezember 2021

Markt und Straßen stehn verlassen,Quellbild anzeigen
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus in’s freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schneees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen –
O du gnadenreiche Zeit!

(Joseph von Eichendorff)

2 Kommentare leave one →
  1. Waffenstudent permalink
    25. Dezember 2021 12:04

    Schlesien ist unser!

    Dank an den Romantiker und Freiheitskämpfer Joseph von Eichendorff

    Geboren: 10. März 1788, Schloss Lubowitz, Schlesien

    Verstorben: 26. November 1857, Neisse, Schlesien

  2. mvh permalink
    26. Dezember 2021 15:48

    Es war, als hätt‘ der Himmel die Erde still geküßt,……eines meiner Lieblingsgedichte….
    ..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: