Zum Inhalt springen

Geht so Politik?

11. Januar 2022

Da wird der Bau einer Gasleitung beschlossen, North Stream 2.

Laut Wiki hat der Bau 7,4 Milliarden Euro gekostet.

Und dann kommt Frau Baerbock daher und meint, sie wolle die Leitung nicht. Ein Verhalten wie im Kindergarten.

.

  1. Wer die Baugenehmigung hat, hat auch ein Recht auf Abnahme und Ingangsetzung.
  2. Wer soll dem Konsortium die 7,4 Mrd. Euro Baukosten zuzüglich entgangener Gewinne zahlen? Etwa wieder der deutsche Steuerzahler?
  3. Welche Rechtsgrundlage soll es für Baerbocks Äußerungen geben? Natürlich keine.
  4. Wie steht Deutschland als Investitionsstandort dar, wenn die Investitionen nicht sicher sind?
  5. Wer macht bei uns die Außenpolitik, Berlin oder Washington?
  6. Warum hat die Regierung bei der Frage keine einheitliche Linie? Geht es nur darum, sich zu profilieren, egal wie groß der Schaden fürs Land ist.

.

Warum klären die Medien nicht über die Dummdreistigkeit der Äußerungen Baerbocks auf?

2 Kommentare leave one →
  1. matze permalink
    11. Januar 2022 15:28

    kommt noch schlimmer wenn erst mit dem bocksegen die granaten fliegen unverantwortlich dieser bock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: