Zum Inhalt springen

Schöne Aussichten

28. Januar 2022

Die „Grünenden“ wählen neue Vorsitzende.20220128 grüne

Riccarda Lang und Omid Nouripour haben eines gemeinsam: Die sind beide Studienversager und Berufslos.

Wenn die Entwicklung so weitergeht, wird die politische Leitung Deutschlands bald von Schulabbrechern beherscht, Studienabbrecher gelten dann als überqualifiziert.

.

Es ist wirklich nicht wichtig, ob jemand studiert hat, aber das passive Wahlrecht sollte daran geknüpft werden, daß der Kandidat nachweislich eine abgeschlossene Berufsausbildung besitzt, schon um die Abhängigkeit von der Politik zu mildern.

.

Nouripour ist darüber hinaus noch „Atlantiker“, also ein Vertreter von US-Interessen. Wozu brauchen wir den?

Lang ist eine 28-jährige, die nichts vorzuweisen hat und uns erzählen will, wie wir zu leben haben. Dunning-Kruger lassen grüßen.

 

 

 

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: