Zum Inhalt springen

Die Ukraine hat das Recht, jedem Militärbündnis beizutreten, in das sie möchte

4. Mai 2022

Eine gute Forderung. Sehr moralisch!

Und Rußland maßt sich jetzt an, denen das zu verbieten. Pfui Deibel.

Der Westen mit seinen Werten und seiner feministisch orientierten Außenpolitik unterstützt die Ukraine natürlich.

In soweit ist die Sache klar.

.20220504 Solomonen

Was aber überhaupt nicht geht, ist, daß die Salomoneninseln mit der VR China ein sog. „Sicherheitsabkommen“ abschließt, wobei möglicherweise China auf den Salomonen eine Militärbasis errichtet.

Dann ist Schluß mit lustig:

„Daniel Kritenbrink, Washingtons zuständiger Diplomat für Ostasien und den Pazifik, wollte am Dienstag (26. April) die Anwendung von Gewalt nicht ausschließen, sollten es die Salomonen China erlauben, auf ihrem Gebiet eine Militärbasis zu errichten.

….

Das Abkommen, das Peking und Honiara geschlossen haben, habe „potenzielle regionale Sicherheitsauswirkungen“ für die USA und andere Verbündete, sagte Kritenbrink nun vor Journalisten.“ so der „Merkur“.

.

Was ist jetzt der Unterschied zwischen der Ukraine und den Salomonen, die Fälle sind doch gleich, wird mancher fragen?

Aber: Wer so fragt, ist geistig noch nicht im Westen angekommen und beharrt auf dieser störrischen, typisch deutschen Rechthaberei.

Im Wertewesten gibt es zwei Grundregeln:

  1. Ich lege immer den Maßstab an, der mir gerade paßt.
  2. Wenn wir die Guten sind („Gods own Country“), dann haben wir halt legitime Interessen. Das „Reich des Bösen“ hat die nicht. Basta!

.

.

20220504 Solomonen20220504 Solomonen 220220504 Solomonen 320220504 Solomonen 420220504 Solomonen 520220504 Solomonen 6

 

3 Kommentare leave one →
  1. 4. Mai 2022 16:40

    Zitat
    „Und Rußland maßt sich jetzt an, denen das zu verbieten. Pfui Deibel.“

    Das ist ja mal eine wirklich witzige Formulierung …“verbieten“ !
    Ist das die Übersetzung aus dem russischen, für das Wort „Krieg“? Oder „Sonderaktion“?
    Da können sich die Finnen und Schweden ja schon mal auf was gefasst machen.

    Ach ich vergaß, neulich erzählte mir jemand, daß das auch nur amerikanische Marionettenregierungen seinen.

  2. Gucker permalink
    5. Mai 2022 12:24

    Im irakischen Sand werden noch immer Massenvernichtungswaffen gesucht.

    Und die Menschenrechte werden auf Guantanamo garantiert …

    Es leben die westlichen „Werte“ .

  3. Gucker permalink
    5. Mai 2022 12:26

    Ach ja, das rechtsstaatliche Verfahren gegen Julian Assage,
    mehr Beispiele gefällig?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: