Zum Inhalt springen

Der Chor der Heuchler

31. Januar 2020

20200131 hand-in-hand-singen-die

.

Das gilt sicher nicht für alle Abgeordneten des EU-Parlaments, wenn ich feststelle, daß man froh ist, die störrischen Briten los zu sein.

„Viele sangen das schottische Abschiedslied „Auld Lang Syne“ („Längst vergangene Zeit“). Parlamentspräsident David Sassoli sprach von einem „traurigen Tag“. Manche Abgeordneten konnten die Tränen nicht zurückhalten, darunter die Vorsitzende der sozialdemokratischen Fraktion, die Spanierin Iratxe Garcia.“

Spart Euch Eure Krokodilstränen!

.

Wo es mit dem Rest weiterghen soll, hat in brutaler Offenheit der Strippenzieher und 20200131 VerhofstadtDemokratiefeind Guy Verhofstadt verkündet: Der Brexit ist ein Versagen der Union. Daraus kann man eine Lektion lernen: die Union tief greifend zu reformieren. Sie zu einer echten Union zu machen, einer Union ohne Opt-in, ohne Opt-out, ohne Rabatte, ohne Ausnahmen. Nur dann können wir unsere Interessen und unsere Werte verteidigen.“

.

– Keine Demokratie,

– keine Freiheit mehr, aus der EU auszutreten,

– Regentschaft von ungewählten Funktionären,

– Verteilung des Wohlstands der fleißigen Nordländer an die Südländer,

– abgehängt auf allen Feldern der Zukunftstechnologien,

– ausgesetzt einer Masseneinwanderung von Kulturfremden,

das ist Verhofstadts Zukunftsvision für die EU.

.

Laßt uns hoffen, daß der Brexit nur der Anfang ist, der Anfang des Zerbrechens der EU, der Beginn der Reconquista der Völker Europas über ihr Schicksal.

 

 

4 Kommentare leave one →
  1. feld89 permalink
    31. Januar 2020 13:09

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. Chris Gold permalink
    31. Januar 2020 14:24

    Geschlossene Gesellschaften gibt es reichlich…. Anstalten auch… Noch eine ist nicht von Nöten… Guy…

  3. 4. Februar 2020 14:44

    Europäische Dummschwätzer, aber leider muss Deu wieder zahlen.

  4. francomacorisano permalink
    4. Februar 2020 14:47

    Viel schöner ist die „Abschiedsrede“ von Nigel Farage im EU(dSSR)-Parlament:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: