Zum Inhalt springen

Weisse alte Frauen

20. Januar 2021

20210120 christine-lagarde-ursula-von-der-leyen-angela-merkel-

Haben Sie das Gefühl, daß jetzt, wo das angeblich unterdrückte Geschlecht auf allen möglichen Führungspositionen sitzt, irgendwas besser läuft?

Die Grünen meinen ja, sie wären was Besseres

20. Januar 2021

Das gilt für deren Parteimitglieder, als auch deren Wähler. Sie seien ja so gebildet, verdienen gut,  wohnen in den schicken Rotweingürteln der Städte, fliegen mehr um die Welt und kommen sich damit kosmopolitischer vor, als die Wähler der anderen Parteien.

.

Aber wie kommt es dann, daß die Grünen sich so ein Führungspersonal leisten?

Eine Annalena Baerbock, die alle paar Wochen durch eine neue Peinlichkeit auffällt (z.B. Kobalt/Kobold).

Ein Robert Habeck, der nicht weiß, was die BaFin ist, aber fleißig über deren Aufgaben schwadroniert.

Oder die dummen Sprüche der Katrin Göring-Eckhardt.

Oder Claudia Roth, die mitten in der Flüchtlingsdebatte sich im Fernsehen hinstellt und den Art. 16a GG nicht kennt.

.

Das soll eine Elite sein? Auch die Grünen haben sicherlich qualifizierte Leute, aber es zeichnet diese Partei noch mehr als die anderen aus, daß die nicht nach vorne kommen.

Was übrig bleibt, ist…. (wir wollen höflich bleiben).

.
.
Zitate:
.
Annalena Baerbock:
„An Tagen wie diesen, wo es grau ist, da haben wir natürlich viel weniger erneuerbare Energien. Deswegen haben wir Speicher. Deswegen fungiert das Netz als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet. „
.
Katrin Göring-Eckhardt:
.
„Und Dresden, das ist vor allem die Frauenkirche. Die ist wieder aufgebaut worden, nachdem die Nazis sie zerstört haben. Und das, finde ich, ist das Symbol, an das man heute denken sollte.“

.
„Sind wir ein Land, das für Migrantinnen und Migranten offen ist? Was Leute anzieht, die wir übrigens dringend brauchen – nicht nur die Fachkräfte, sondern weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unserem Sozialsystem zu Hause sind, und die sich hier auch zu Hause fühlen können?“
.

„Wenn man es ganz einfach sagen wollte, könnte man nach dem heutigen Bericht sagen: Die Einwanderer bezahlen die Rente derjenigen, die in Dresden auf die Straße gehen und gegen Asylbewerber und Einwanderer demonstrieren.“
.

„Wenn die Integration teuer wird, wollen die Leute nicht länger an der Nase herumgeführt werden, sondern von den Politikern diese Wahrheit hören: Ja, Leute, es kostet was, aber am Ende profitieren wir alle davon – mit mehr Sicherheit, übrigens auch sozialer Sicherheit.“.

Robert Habeck über die BaFin:

„Die BaFin ist vielleicht gut darin, mittelständischen Unternehmen nachzuweisen, dass Handwerkerrechnungen falsch eingebucht wurden. Aber sie ist schlecht darin, internationale Finanzakteure zu kontrollieren. Das muss sich schleunigst ändern“
.

Claudia Roth:

„Das steht nicht in unserem Grundgesetz.“ – auf den Vorhalt, dass nach Artikel 16a Abs. 2 des Grundgesetzes Asylrecht nicht in Anspruch nehmen kann, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften einreist.
„Mit Verlaub, mit Atomenergie kann man im Winter nicht heizen.“

Wer sind eigentlich die wahren Verfassungsfeinde?

19. Januar 2021

Jetzt will man in Berlin eine Migantenquote von 35% im öffentlichen Dienst einführen. Kein Wunder, daß solche Vorschläge kommen, hatten die Nazis das doch vorgemacht.

Allerdings würde ein Blick ins Grundgesetz bei der Klärung der Frage helfen, ob solch eine Quote überhaupt geht:

Art. 33 Grundgesetz, Abs. 2

„Jeder Deutsche hat nach seiner Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gleichen Zugang zu jedem öffentlichen Amte.“

Da steht nichts von Herkunft oder Quote. Ganz im Gegenteil, es zählen nur persönliche Merkmale.

Der nächste Verfassungsverstoß steht also an. Aber nicht initiiert durch die ach-so-böse AfD, sondern durch die Linke.

.

20210119 Migrationsquote

 

Also dieser Nawalny, der traut sich was

19. Januar 2021

X-fach hat man versucht, ihn umzubringen. Ja, der Tod kam sogar aus der Unterhose!

Und trotzdem kehrt er ins Land des Schreckens zurück. Und muß mit dem nächsten Anschlag rechnen (Gähn).

Heute morgen kamen im Landfrauenfunk WDR5 wieder ellenlange Berichte über ihn (was zumindest den Vorteil hat, daß dann kein Corona-Thema kommt). Angeblich sei er der größte Gegenspieler Putins.

Komisch, meine russische Freunde und Bekannten halten ihn für einen bedeutungslosen Randspieler.

Glaubt irgendwer, daß Nawalny-Land schöner wäre als Putin-Land? Wohl kaum, nach dem, was wir über ihn wissen.

Es bleibt der Eindruck, daß der ganze Tanz um seine Person nur dazu dient, den Russen, sprich Putin, einen Tritt gegen das Schienbein zu verpassen.

Kalter Krieg wie gehabt. Nix mehr „europäisches Haus“ a la Gorbatschow.

Was man bedenken sollte: Rußland ist unser Nachbar, nicht der der USA. Die USA haben andere Interessen als wir. Uns denen unterzuordnen, dient nicht unserem Interesse.

 

 

„Merkel hat zum Abschied von AKK wirklich kein Wort gesagt. Nichts. Nada. Niente. Das finde ich KRASS.“

16. Januar 2021

schreibt die Journalistin Miriam Hollstein auf Twitter über AKKs Abgang und Merkels Rede auf dem aktuellen CDU-Parteitag.  

20210116 Holstein

.

Vor zwei Jahren, bei AKKs Wahl,  waren sie die angeblich besten Freundinnen.

20210116 AKK II

.

Warum war AKK Parteivorsitzende geworden? Merkels Popularität schwand zu dieser Zeit und sie war auf dem Rückzug.

Auch wenn AKK in der Anfangszeit einige Fehler begangen hat, im Nachhinein konnte man sehen, daß die Medien in ihr einen neuen Hampelmann gefunden hatten, der für alles die Schuld tragen sollte, was Merkel verbockt hatte.

So konnte Merkel sich wieder aus dem Sumpf ziehen. Daß sie sich vor AKK gestellt hätte, konnte ich nicht erkennen.

Vermutlich ist deren persönliches Verhältnis auch schon einmal besser gewesen.

AKK: Ministerpräsidentenamt aufgegeben, als Merkel-Nachfolgerin und Parteivorsitzende gescheitert, wenigstens 20210116 AKKnoch Verteidigungsministerin.

„Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan“.

Wer sich auf Merkel verläßt, der ist verlassen.

 

Weitere Bilder vom Sturm auf das Kapitol in Washington

15. Januar 2021

2018, ein anderer Sturm: Die Menschen protestierten gegen die Ernennung eines Bundesrichters (Brett Kavanaugh).

Die Demonstranten erstürmten die Treppe vor dem Kapitol und ein Nebengebäude (Hart Senat Office). Die Bilder sind vom 04. Oktober 2018. Es gab keine erfreulicherweise keine Toten. Es seien über 300 Personen festgenommen worden.

Aber es haben die Guten das Haus gestürmt, Linke halt.

Daher: Alles ist gut, kein Grund zur Aufregung. Doppelte Maßstäbe verglichen mit 2021.

Typisch links, die Wertung gleicher Ereignisse erfolgt nur nach Interessenlage.

20210115 Kapitol 720210115 Kapitol 620210115 Kapitol 520210115 Kapitol 420210115 Kapitol 320210115 Kapitol 2

Wie schon vermutet: Unter falscher Flagge im Kapitol

15. Januar 2021

deepL- Übersetzer:

BLM-Aktivist, der CNN sagte, er betrat das Kapitol einfach die Belagerung zu 20210115 Kapitoldokumentieren wird verhaftet, nachdem Videoaufnahmen zeigt er rief „es ist unser Haus“ und „wir haben diese s**t  zu verbrennen“

.

John Earle Sullivan, 26, betrat das Kapitolgebäude während der Belagerung am vergangenen Mittwoch
Der linke Aktivist, der schon früher an Black-Lives-Matter-Demonstrationen teilgenommen hat, behauptete, er habe das Ereignis lediglich mit seinem Handy dokumentiert
Danach wurde er von Anderson Cooper auf CNN interviewt, wo angedeutet wurde, dass er die Situation passiv beobachtete, während sie sich entfaltete
Allerdings, Sullivan wurde jetzt verhaftet, nachdem Videoaufnahmen zu zeigen schien ihn aufhetzend Randalierer
Ihm wird das wissentliche Betreten eines gesperrten Gebäudes, gewaltsames Eindringen und ordnungswidriges Verhalten auf dem Gelände des Kapitols sowie die Störung der Strafverfolgung vorgeworfen
Sullivan ist bereits mit Aufruhr und kriminellem Unfug Gebühren „aus einem Black Lives Matter Protest in Utah im vergangenen Jahr stammen“, Rolling Stone berichtet

.

Quelle

Stehen die Schulbusfahrer jetzt mit einem Bein im Knast?

15. Januar 2021

Wenn schon ein Kindergeburtstag illegal ist, weil 30 Menschen an der Feier teilnahmen

20210115 Kindergeburtstag

 

.

…was ist dann mit Bus und Bahn, wo unsere lieben Kleinen dichtgedrängt wie in der Gänsemast den Weg zur Schule antreten müssen?

20200115 Schulbus

Kann mir jemand erklären, wo da der Unterschied ist?

Twitter erklärt seine Grundsätze

12. Januar 2021

„Im Vorfeld der Wahlen in Uganda hören wir Berichte, dass Internetanbieter angewiesen werden, soziale 20210112 twitterMedien und Messaging-Apps zu sperren.

Wir verurteilen Internetsperren aufs Schärfste – sie sind enorm schädlich, verletzen grundlegende Menschenrechte und die Prinzipien des #OpenInternet.“

.

Bestimmt haben die Leute von Twitter bei solchen Texten Tränen in den Augen. Rührend, oder?

.

Quelle Twitter

Gifhorn hat – Stand jetzt – einen Inzidenzwert von 255

12. Januar 2021

Der NDR (12.01.2021 02:00) Uhr meldet: „Ab heute 20 Uhr dürfen die Bürger im Landkreis Gifhorn bis zum nächsten Morgen um 5 Uhr nicht mehr vor die Tür. Die nächtliche Ausgangssperre gilt zunächst bis zum 31. Januar. Der Landkreis hat dazu am Montag eine entsprechende Allgemeinverfügung veröffentlicht.“

Laut dieser Karte..

20210112 Mopo

hat Tschechien (Stand heute/jetzt) einen Inzidenzwert von 830.

Schauen Sie sich mal die Infektionszahlen an der Grenze zu Tschechien an:

20210112 Corona-Zeit

Ausgangssperre bei 255, freie Reise bei 830.

London soll einen Inzidenzwert von über 1.000 haben, aber heute um 20.05 Uhr  landet die Maschine aus Heathrow in Frankfurt und um 21.55 Uhr eine weitere in Düsseldorf.

.

Man kann nicht beides haben: Pandemiebekämpfung und Globalismus.

%d Bloggern gefällt das: