Skip to content

Bei aller verständlichen Kritik an der Antonio Amadeu Stiftung,…

9. August 2016

…den Ausgangspunkt für die Facebook-Stasi hat diese Dame gesetzt

Merkel Zuckerberg

.

als sie Facebook-Chef Zuckerberg um Zensur bat (oder ihm ggf. mit irgendetwas drohte).

.

Ich habe kein Facebook und würde es auch unter Protest kündigen, wenn ich eines hätte.

Denn der österreichische Kabarettist Niavarani stellte treffend dazu fest: „Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis.“
.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. 9. August 2016 12:44

    Merkel dem Zuckerberg drohen? Wohl kaum.
    Was hier hochkommt, ist Teil des deutschen Wesens.
    Es gibt eine Schrift mit dem Titel „Der ekle Wurm der deutschen Zwietracht.“
    Tja, den könnte man noch ein bisschen erweitern.
    Meiner Meinung nach, ist DER Deutsche blöd, als Baier, Franke, Friese etc. kommt er wieder auf den Boden und findet das richtige Maß für die Dinge.
    DER Deutsche übertreibt immer in jeder Beziehung, DER Deutsche ist ein 150%iger.
    Also lasst uns uns wieder trennen, getrennt marschieren, das hat jahrhundertelang gut funktioniert und würde auch zukünftig funktionieren.

    • 9. August 2016 12:58

      Letztlich kann diese ganze Aktion Facebook sehr schaden.
      Daher dürfte Zuckerberg selbst keinen Grund haben zu zensieren, zumal die Meinungsfreiheit in den VSA immer höher geschrieben wurde.

      • 9. August 2016 15:25

        Ach, wenn das mit der entsprechenden Propaganda begleitet wird, dann schadet es nicht. Und es gibt auch genügend Leute die diese Hassparolen nicht lesen wollen und der Meinung sind, diese gehören heraus. Vor kurzem sprach ich mit einem Nutzer und der erzählte mir, was da so alles zu lesen ist und da hört es sich wirklich auf. Wenn solche Schmutztexte entfernt werden, damit habe ich auch kein Problem, dass mit solchen Aktionen auch anderes geschieht ist mir auch klar.
        Ich selbst habe das Fratzenbuch zu keinem Zeitpunkt genutzt und werde dies auch nicht tun. Es reicht schon, wenn ich dem Datenkraken auf diesem Weg meine Gedanken mitteile.

  2. feld89 permalink
    9. August 2016 13:29

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  3. 9. August 2016 16:50

    Hat dies auf glauben_ist_nicht_wissen rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: