Skip to content

Starrsinn

25. November 2016

Frau Ursula Haverbeck, mehrfach vorbestrafte „Holocaustleugnerin“, ist erneut zu einer Strafe von zweieinhalb Jahren verurteilt worden.

Offensichtlich will sie Märtyrerin spielen.

Ich halte zwar auch die Strafbarkeit der „Holocaustleugnung“ unvereinbar mit einer freien Gesellschaft, aber dieses Verhalten ist trotzdem Blödsinn und nützt keinem.

.

Ist die 88jährige vielleicht Altersstarrsinnig?

Warum kann eine Gesellschaft nicht sagen, „laß die Alte doch reden, mit dem Gequatsche schadet sie keinem“?

Stattdessen 2,5 Jahre Haft, also über 900 Tage, bei Kosten von mindestens € 100 pro Tag für ihre Inhaftierung sind dies über 90.000 €. Wem ist jetzt damit geholfen?

Ist das die moderne, bunte, weltoffene Gesellschaft, die starrsinnige Greise einsperrt? Sollte eine humane Gesellschaft Alte und kleine Kinder nicht großzügiger behandeln, als den Rest?

 

8 Kommentare leave one →
  1. 25. November 2016 13:08

    Wie kann eine Meinung überhaupt strafrechtlich relevant sein??

    • 25. November 2016 14:44

      In totalitären Systemen sicherlich. Strafbar ist, was die Herrschenden als strafwürdig erachten.

  2. 25. November 2016 14:43

    Für diese Frau ist dies sicherlich kein Starrsinn, sondern ein bewusster Opfergang.
    „…aber dieses Verhalten ist trotzdem Blödsinn und nützt keinem.“
    Vielleicht aber schadet es „einem“. Und es zeigt auf, wie weit es mit der vielgerühmten Freiheit her ist in diesem freiheitlichsten Deutschland aller Zeiten.
    Julius, korrigiere bitte den Tipfehler in der Überschrift, danach kannst Du diesen Satz gerne löschen.

  3. francomacorisano permalink
    26. November 2016 03:49

    Haben wir keine ANDEREN Probleme in Deutschland…..???

  4. 26. November 2016 07:29

    Ursula H. Redet unsinn. Aber eine alte frau dafuer einzusperren ist dumm und boshaft

  5. Gucker permalink
    26. November 2016 09:53

    Gerhard Bauer: 25. November 2016 14:44

    „In totalitären Systemen sicherlich. Strafbar ist, was die Herrschenden als strafwürdig erachten“

    Diese Aussage ist so einfach wie richtig!

    Der Blogger Vitzli behandelt zwar nicht den Fall, wohl aber die Ursachen:

    „Wir werden nicht von Vertretern des deutschen Volkes, sondern von denen des jüdischen Volkes regiert. Seit Kohl mit seiner Mutter mit dem jüdischen Fachnamen „Schnur“. Oder Schröder, der nach seiner Kanzlerzeit 10 Jahre von der Rothschildbank Geld für „Beratung“ bezog. Oder die rattenscharfe Raute mit ihrer angeblich (?) jüdischen Mutter und ihrer deutschenschädlichen Politik … (Kein deutscher Interessenvertreter würde die Grenze öffnen für Obige. Das machen nur Volksverräter an den Deutschen !)“

    https://vitzlisvierter.wordpress.com/2016/11/25/eine-runde-buergerkrieg/

    Es ist noch nicht ganz klar, wie DIE das hin gekriegt haben,
    aber daß Deutschland von IHNEN regiert wird, ist sicher.

    Dazu auch aufschlußreich die Aussage von EP Schulz:
    „Germany exists only in order to ensure the existence of the Jewish people“

    (Deutschland existiert einzig und alleine nur deshalb, um die Existenz des jüdischen Volkes in Israel zu gewährleisten)

    Deswegen soll Martin Schulz nun auch Außenminister oder Buprä werden.
    Und drei neue U-Boote will Israel auch wieder in Deutschland „kaufen“.

    Alles andere möge sich der geneigte Leser bitte selbst denken …

  6. Max Mustermann permalink
    26. November 2016 12:12

    Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
    Thomas Jefferson (1743-1826) dritter Präsident der Vereinigten Staaten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: