Zum Inhalt springen

Gratismut

22. November 2022

Journalist müßte man sein. Man richtet über die „Mannschaft“, regt sich auf, fordert und das Schönste daran:

Es kostet nichts!

.

20221122 Bild

.

Bild schreibt: „In Deutschland haben die Fußballstars häufig große Klappe, wenn es um Politik geht. Da werden Binden getragen, ganze Stadien eingefärbt. Klar, hier gibt’s ja auch nur Beifall.“

Erinnert mich irgendwie an die „Bild“ selbst.

Im DLF hörte ich heute morgen ein 14-minütiges Interview Anklagetribunal mit dem Mediendirektor des DFB, es ging nur um die Binde (die ein Mann eh nicht tragen sollte).

Mein Vorschlag an die Medienheuchler: Beendet Ihr doch die Berichterstattung von der WM. Das wäre ein echtes Zeichen und nicht nur Gratismut.

Oder haltet einfach Eure Schnauze!

Quelle:

https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-von-bild-chef-johannes-boie-zur-one-love-binde-eine-blamage-82017814.bild.html

https://www.deutschlandfunk.de/interview-steffen-simon-direktor-oeffentlichkeitsarbeit-beim-dfb-zu-katar-dlf-311bb90e-100.html

One Comment leave one →
  1. Gucker permalink
    23. November 2022 10:50

    Und er trägt sie doch …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: